Die erste „Blaue Reiter“ Ausstellung bei Thannhauser – Reproduktionen in originalgetreuen Rahmen

Franz Marc - Die großen blauen Pferde


Am 18. Dezember 1911 betrat der „Blaue Reiter“ mit seiner ersten Ausstellung in der „Modernen Galerie“ von Heinrich Thannhauser in München die öffentliche Kunstszene. Wassily Kandinsky und Franz Marc hatten nur zwei Wochen Zeit, um die Ausstellung ihrer neu gegründeten Künstlergruppierung zu organisieren und sie in den Galerieräumen in der 3. Etage des Arco-Palais in der Theatinerstraße 7 zu präsentieren. In eben diesem Gebäude befindet sich heute die auf gewerblichen Rechtsschutz spezialisierte Anwaltskanzlei HOYNG ROKH MONEGIER. Der kunsthistorischen Bedeutung dieser Örtlichkeit bewusst, ließ die Rechtsanwaltskanzlei nun Gemälde der ersten „Blauen Reiter“ Ausstellung in aufwendig fotografischen Reproduktionen rekonstruieren. Für eine möglichst authentische Wirkung wurden die Fotodrucke von WERNER MURRER RAHMEN originalgetreu, wie sie in der Ausstellung vor über 100 Jahren zu sehen waren, gerahmt.

weiterlesenDie erste „Blaue Reiter“ Ausstellung bei Thannhauser – Reproduktionen in originalgetreuen Rahmen