Renoir-Rahmen für die Albertina

Die Albertina in Wien ist schon seit langen Jahren treuer Kunde unseres Hauses. Wir lieben den Wiener Schmäh aber Sandler sind wir keine, auch wenn wir das Sandeln meisterhaft beherrschen. Dabei handelt es sich um eine traditionelle Vergoldertechnik, mit der wir den Renoir-Rahmen der Sammlung Batliner verzierten: Nachdem der Rahmen vergoldet und patiniert worden ist, lackieren wir einen Teilbereich. Die feuchte Oberfläche wird sodann mit feinem Sand bestreut. So entsteht eine strukturierte Oberfläche im Stil des 19. Jahrhunderts, die perfekt zu dem Mädchenbildnis von 1879 passt – ganz edel und gar nicht abgesandelt.

renoir_rahmen_albertina_breitPräsentation