Presse
30.05.2012

»Der neue Rahmen, nach historischen Vorbildern handgeschnitzt und mit Blattgold auf Hochglanz gebracht, gibt dem Bild etwas von seiner religiösen Dimension zurück.«

 

FAZ_05_2012_Macht Platz dem großen Raffael.pdf