Publikation
01.08.2006

Neurahmungen hochkarätiger Gemäldesammlungen sind selten. Die hier präsentierte Rahmung einer bedeutenden Privatsammlung expressionistischer Meisterwerke stellte eine besondere Herausforderung dar, da keine Originale oder auf Entwürfe der Künstler zurückgehende Rahmen erhalten sind. Anstatt hochwertige Kopien anfertigen zu lassen, entschied man sich für kostbare antike Rahmen aus dem Fundus von WERNER MURRER RAHMEN. Das reich bebilderte Buch dokumentiert nicht nur die gelungene Kommunikation von Sammler und Rahmenmacher, sondern führt auch die Wechselwirkung von Bild und Rahmen gleichsam als Gesamtkunstwerk vor Augen.

Leider vergriffen.

 
rahmenkunst expressionistische meister cover

 

  

rahmenkunst expressionistische meister auszug 1

 

rahmenkunst expressionistische meister auszug 2