2020 feierte Klaus sein 20-jähriges Firmenjubiläum. Vom ersten Tag an faszinierte den gelernten Schreiner die Rahmenfertigung: »Die Rahmen, die wir hier bauen, sind etwas ganz Besonderes. Und unser Team ist großartig. Eine Kombination, die unschlagbar ist.« Mit unermüdlicher Präzision und Feinfühligkeit baut Klaus bei WERNER MURRER RAHMEN äußerst aufwendige Rahmenkonstruktionen, macht Unmögliches möglich. Durch seine jahrzehntelange Erfahrung, fachliche Expertise und seine Liebe zum Detail findet Klaus selbst für die kniffeligsten Sonderanfertigungen elegante Lösungen. Sein Spezialgebiet sind die Nachbauten expressionistischer Rahmen. Wenn er sie im Museum entdeckt, ist er glücklich, denn dann kann selbst er sie kaum mehr von den Originalen unterscheiden.